PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

23.09.2020 – 11:04

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Mercedes-Fahrer will überholen und hupt - Zeugensuche!

FreiburgFreiburg (ots)

Am Montag, 21.09.2020, gegen 17:00 Uhr, soll in WT-Gurtweil ein Mercedes-Fahrer zum Überholten eines Smart angesetzt haben, obwohl keine ausreichende Sicht war und Gegenverkehr kam. Der Vorfall ereignete sich in der Rathausstraße am Ortseingang aus Richtung Waldshut. Nur durch beherzte Bremsungen des Entgegenkommenden und des Überholenden gelang es diesem wieder, hinter dem Smart einzuscheren. In Tiengen beim Mowag-Kreisel soll der Mercedes-Fahrer, der sich immer noch hinter der 56 Jahre alte Smart-Fahrerin befand, gehupt und dicht aufgefahren sein, als diese einem Fußgänger an einem Fußgängerüberweg das Überqueren der Straße ermöglichte. Die Frau erstattete Anzeigen. Das Kennzeichen des Mercedes ist bekannt. Der Polizeiposten Tiengen bittet Zeugen, sich zu melden (Kontakt 07741 8316-283).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg