PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

06.04.2020 – 11:44

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: St. Märgen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Freiburg (ots)

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde St. Märgen;]

Ein 62-jähriger Motorradfahrer hat sich am Sonntagmittag gegen 13:00 Uhr bei einem Sturz schwer verletzt. Dieser war bergwärts auf der K4907 zwischen Wagensteig und Thurner unterwegs, kam im Kurvenbereich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und stürzte im dortigen Grünstreifen. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine nahegelegene Klinik geflogen. Am Motorrad entstand lediglich ein Schaden in Höhe von ca. 150 EUR. Die Spirzenstraße war kurzzeitig für den Einsatz des Rettungshubschraubers gesperrt. Neben der Polizei und dem DRK war die örtliche Feuerwehr mit sechs Mann vor Ort.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Titisee-Neustadt
Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
SB: P.Keßler, Tel: 07651 9336-120
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg