Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

21.01.2020 – 14:31

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Endingen/Riegel/Sasbach: Sachbeschädigungen und gefährliche Eingriffe in den Bahnverkehr
Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Seit Anfang Januar 2020 ereigneten sich mehrere Vorfälle, vorwiegend im Bereich der SWEG-Bahnstrecke bei Endingen, Riegel und Sasbach. Im Zeitraum 01.01.2020 - 02.01.2020 wurden ein Unterstand mit Sitzbank und ein Fahrkartenautomat an der Haltestelle Riegel-Ort beschädigt. Am Abend des 08.01.2020 beschmierten Unbekannte u. a. Schilder und Brückenpfeiler am Grenzübergang Sasbach. Zwischen dem 11. und 12.01.2020 wurden mehrere Betonteile auf die Gleise zwischen Sasbach und Königschaffhausen gelegt. Am 13.01.2020 wurde eine beschädigte Fahrplanvitrine an der Haltestelle Riegel-Ort entdeckt. Zwischen dem 13. Und 14.01.2020 kam es zu Schmierereien am Bahnübergang beim Walterstieghof (Königschaffhausen). Am 19.01.2020 entdeckte ein Lokführer am Abend Betonplatten und mehrere Hölzer auf den Gleisen in der Nähe des Bahnhofs Sasbach.

Der Polizeiposten Endingen ermittelt wegen mehrerer Fälle von Sachbeschädigung und Eingriffen in den Bahnverkehr. Nach dem bislang unbekannten Täter wird intensiv gefahndet. Die Polizei bittet die Bürgerinnen und Bürger in den betroffenen Gemeinden um erhöhte Aufmerksamkeit. Bitte achten Sie auf verdächtige Personen und Fahrzeuge, insbesondere in der Nähe von Bahnstrecken. Melden Sie jede Beobachtung sofort über Notruf 110. Machen Sie vom Notruf auch dann Gebrauch, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Beobachtung von Bedeutung sein könnte - wir sind über jeden Hinweis dankbar. Anrufe beim Notruf 110 sind kostenlos.

Medienrückfragen bitte an:

Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1013
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg