Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

18.07.2019 – 10:44

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee-Neustadt: Austretendes Gas in Mehrfamilienhaus

Freiburg (ots)

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Stadt Titisee-Neustadt;]

Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Ringstraße alarmierte am 17.07.2019, gg. 19:30 Uhr die Feuerwehr und die Polizei, da sie im Keller Gasgeruch wahrnahm. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte konnte ein ebenfalls verständigter Mitarbeiter der Hausgesellschaft das Hauptventil der Gasleitung schließen, so dass ein weiteres Ausdringen von Gas verhindert wurde.

Nachdem keine Gaskonzentration in der Luft mehr festzustellen war, konnten die Anwohner das Haus wieder betreten. Verletzt wurde niemand.

Als Ursache für den Gasaustritt wurde ein Montagefehler im Bereich des Gasbrenners festgestellt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Sachbearbeiter: H. Pfister
Telefon: 07651/9336-120
E-Mail: hans-joerg.pfister@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg