Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Calw (ots) - (CW) Bad Wildbad - Zwei Beschuldigte in Untersuchungshaft Gegen zwei 66 und 48 Jahre alte ...

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

25.03.2019 – 11:17

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Oberau: Frau wird verbal und körperlich angegangen - Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Bereits am Samstag, 16.03.2019, kam es gegen 23:00 Uhr in der Leo-Wohleb-Straße, auf Höhe der Hausnummer 2, zu einem Vorfall, bei dem eine 34-Jährige nach bisherigem Sachstand durch eine bislang unbekannte Frau verbal und körperlich angegangen wurde.

Die 34-Jährige befand auf den Nachhauseweg von einer Tankstelle in Richtung Innenstadt. Nach Erreichen der Brücke über die Dreisam, kam ihr eine Frau mit einem Hund entgegen. Diese habe sie angepöbelt und im Anschluss ins Gesicht gespuckt. Ob es zu einem weiteren körperlichen Übergriff kam, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Die Unbekannte kann folgendermaßen beschrieben werden: Ca. 180 cm groß, Alter: ca. Mitte bis Ende 20, dunkelhäutig, sehr schlank. Die Haare waren dunkel und zu Rasta-Locken geflochten. Die Haare trug sie zu einem hohen Zopf. Die Tatverdächtige soll dunkel gekleidet gewesen sein und eine auffällig enge schwarze Jeans getragen haben. Am linken Schlüsselbein war die Unbekannte tätowiert.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet zur genauen Klärung des Vorfalls Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0761 88-4221 zu melden.

kj/ml

Medienrückfragen bitte an:
Martin Lamprecht
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg