Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

25.03.2019 – 10:57

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Breisach - Körperverletzung

Freiburg (ots)

Breisach. Ohne Grund und unvermittelt schlug am Samstagabend gg. 21:15 Uhr in Breisach in der Bahnhofstraße ein 25jähriger einem 13jährigen Mädchen welches sich mit einer Gruppe mit Gleichaltrigen auf dem Fußweg vom Mc. Donalds zum Bahnhof befand ins Gesicht. Zuvor hatte der Mann mit gambischer Staatsangehörigkeit ein weiteres Mädchen geschubst und am Hals gepackt. Die Gruppe flüchtete sich in die Bahnhofsgaststätte und forderte Hilfe. Beim Eintreffen der Polizei wurde der Täter von einem Zeugen festgehalten. Der Abtransport des Mannes erfolgte mit Handschließen, er wurde von der Polizei Breisach über Nacht in Beseitigungsgewahrsam genommen. Zur Versorgung der zum Teil unter Schock stehenden Kinder wurde das DRK hinzugerufen. Sie konnten schließlich in die Obhut der verständigten Eltern übergeben werden. Die Staatsanwaltschaft Freiburg ist in den Fall eingeschaltet.

Medienrückfragen bitte an:
Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung