Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

24.01.2019 – 10:34

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hinterzarten - Falsches Abbiegen und die Konsequenzen

Freiburg (ots)

Breitnau - Zu einem folgenschweren Unfall kam es am 24.01.2019, gg. 08.30 Uhr. Ein PKW-Führer befuhr die B 31 bergwärts auf der rechten Fahrspur. Auf der linken Seite bemerkte er die Tankstelle Oberhöllsteig. Diese ist über die rechte Abzweigung der B31 und die Nutzung der Unterführung zu erreichen. Der Pkw-Führer benutzt diese Ausfahrt jedoch nicht, sondern zieht ohne dass der zweite PKW-Führer, der links hinter ihm die linke bergwärts führende Fahrspur nutzt, damit rechnen muss, nach links. Dieses verbotswidrige Abbiegen führte zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der geschädigte PKW-Führer wurde leicht verletzt, wobei die Verletzung noch nicht genau verifiziert werden konnte.

Medienrückfragen bitte an:

Roland Zaubitzer
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung