Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

08.01.2019 – 14:53

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Verkehrsunfall nach Einparkversuch - eine Person verletzt, größerer Sachschaden

  • Bild-Infos
  • Download

Freiburg (ots)

Am Dienstag gegen 10.15 Uhr kam es in der Gretherstraße zu einem Verkehrsunfall. Nach den bisherigen Erkenntnissen versuchte ein 79jähriger VW-Fahrer rückwärts in eine Parkbucht einzufahren. Hierbei soll er aus bislang unbekanntem Grund zu fest auf das Gaspedal des Autos mit Automatik-Getriebe gedrückt haben. Es kam zur Kollision mit zwei geparkten Fahrzeugen, welche hinter dem VW eingeparkt waren. Im Anschluss überquerte das Fahrzeug die Gretherstraße rückwärts und stieß an eine Gartenmauer, wo das völlig beschädigte Auto zum Stehen kam. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Am VW entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. An den beiden weiteren Fahrzeugen etwa 15.000 Euro Gesamtschaden und an der Mauer mit Zaun ebenfalls etwa 10.000 Euro. Der Verkehrsunfall wurde durch das Verkehrskommissariat Weil am Rhein aufgenommen.

Kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621/176-101
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg