Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Verkehrsunsicherer Lastwagen

A6/Kaiserslautern (ots) - Spezialisten der Schwerverkehrsüberwachung von der Polizeidirektion Kaiserslautern untersagten am Donnerstag einem Lastwagenfahrer die Weiterfahrt, da an seinem Fahrzeug erhebliche technische Mängel festgestellt wurden. Durch heftige Lenkbewegungen auf gerader Strecke, die offenbar dazu dienten den Lastwagen in der Fahrspur zu halten, fiel er den Beamten auf. Bei der folgenden Kontrolle konnten erhebliche sicherheitsrelevante Mängel festgestellt werden. Das Fahrzeug wurde bei einer technischen Prüfstelle vorgeführt, wo im Rahmen einer Hauptuntersuchung insgesamt 20 sicherheitsrelevante Mängel festgestellt wurden. Die Bremsen, Radaufhängung sowie die Hubladebühne waren so defekt, dass die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet war. Dem Lkw-Fahrer wurde die Weiterfahrt mit diesem Fahrzeug untersagt. Der Lastwagen wurde noch an Ort und Stelle entstempelt. Neben den Ordnungswidrigkeitenanzeigen gegen den Lkw-Fahrer und den Fahrzeughalter wurde ein Bericht an das Bundesamt für Güterverkehr verfasst, weil der Fahrer auch noch gegen die Sozialvorschriften verstoßen hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: