Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

27.12.2018 – 11:57

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Jestetten: Rechts vor Links nicht beachtet - eine Autofahrerin leicht verletzt

Freiburg (ots)

Die Regel "Rechts vor Links" hat am zweiten Weihnachtstag eine Autofahrerin in Jestetten nicht beachtet und deshalb einen Verkehrsunfall verursacht. Dabei verletzte sich eine Person leicht. Die 39-jährige war gegen 12:45 Uhr auf der Schwarzwaldstraße unterwegs und achtete an der Einmündung zum Bivangweg nicht auf einen von rechts kommenden Opel. Der Opel und der Nissan der Frau stießen zusammen. Dadurch wurde der Nissan abgewiesen und kam in einer Hecke eines dortigen Hauses zum Stillstand. Der 53 Jahre alte Opel-Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Vorsorglich wurde auch die Nissan-Fahrerin in einem Spital untersucht. Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe dürfte bei rund 10000 Euro liegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung