Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

13.11.2018 – 16:21

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Elzach: Urlaubserinnerung

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN

Eine Frau aus dem Oberen Elztal war vor mehreren Jahren im Auslandsurlaub. Wie sie der Polizei nun im Nachhinein berichtete, werden ihr seither immer wieder zu Unrecht Lastschriftaufträge auf ihrem Konto belastet. Vermutlich wurden bei ihrem damaligen Urlaub bei einer Zahlung die Daten ihrer Kreditkarte unrechtmäßig erhoben und für illegale Machenschaften genutzt. Da sie ihr Konto immer aufmerksam im Blick hatte und bei jeder unrechtmäßigen Buchung mit der Bank Kontakt aufnahm, entstand ihr auch kein Schaden. Nachdem sie nun aber eine Mahnung von einem Busunternehmen bekam, entschloss sie sich doch zur Anzeige bei der Polizei. Die Polizei rät in solchen Fällen immer zeitnah zu einer Anzeige.

RWK/rb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg