Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schwörstadt (Lkr. Lörrach) - Fahrzeugführer unter Drogeneinwirkung geflüchtet

Freiburg (ots) - Am Samstagabend, kurz vor 23 Uhr, wollte eine Streife des Polizeireviers Rheinfelden einen auf der Hauptstraße in Schwörstadt in Richtung Bad Säckingen fahrenden weißen Peugeot mit Waldshuter Zulassung einer Verkehrskontrolle unterziehen.

Die Fahrerin versuchte jedoch, sich der Kontrolle zu entziehen und überholte in der Folge zwei Autos mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Nachdem der Pkw in die Rheinstraße abgebogen war, wurde das Fahrzeug abgestellt und die Insassen flüchteten zunächst zu Fuß. Diese kamen jedoch einige Zeit später zum Fahrzeug zurück und setzten ihre Fahrt fort. Hierbei konnten sie durch die Streife schlussendlich gestoppt und einer Kontrolle unterzogen werden. Bei der 18-jährigen Fahranfängerin konnte festgestellt werden, dass sie unter dem Einfluss von Marihuana stand.

Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen und ihren Führerschein abgeben. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Die beiden Autofahrer, welche durch die Fahrerin des Peugeot in der Hauptstraße überholt wurden werden gebeten, sich beim Polizeirevier Rheinfelden, T.: 07623 74040, zu melden.

RR/Wü - FLZ/MK

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 - 0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: