Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

30.07.2018 – 15:24

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bonndorf. Motorradfahrer zu schnell unterwegs - 8000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots)

Bonndorf. Motorradfahrer zu schnell unterwegs - 8000 Euro Sachschaden

Leicht verletzt wurde am Sonntagmorgen gegen 10.15 Uhr ein 21 Jahre alter Motorradfahrer. Der junge Mann befuhr die L159 in Richtung Wittlekofen, als er in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam. In der Folge stürzte er mitsamt seiner Triumph eine Böschung hinunter und in das Bachbett der Steina. Ein Passant, der am Unfallort vorbeifuhr, sah den Kradfahrer und setzte den Notruf ab. Daraufhin eilten Polizei und Rettungsdienst zum Unfallort. Letzterer brachte den 21-Järhigen, der offenbar nur leichtere Verletzungen erlitt, ins Krankenhaus. Am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Es musste geborgen und abgeschleppt werden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg