Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

20.07.2018 – 14:14

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg (Straßenbahn Linie 1): Aggressiver Fahrgast nötigt Seniorin dazu, ihren Sitz freizumachen

Freiburg (ots)

Es wurden Ermittlungen gegen einen bislang unbekannten Mann eingeleitet, der eine Seniorin in der Straßenbahn dazu genötigt hat, ihren Sitzplatz freizumachen.

Das verwerfliche Verhalten wurde am Freitag, 20.07.2018, gegen 09:45 Uhr in einem Wagen der Linie 1 zwischen Stadtbahnbrücke und technischem Rathaus beobachtet. Ein circa 50-jähriger, circa 2 Meter großer, kräftiger, leicht grauhaariger Mann forderte im Bereich der ersten Doppeltür in Fahrtrichtung eine schätzungsweise 70-jährige Seniorin auf, sich von ihrem Platz zu erheben, damit er sich auf diesen setzen kann (er sprach Deutsch ohne Akzent). Die Seniorin fragte offensichtlich nochmals nach, woraufhin sich der Mann ihr gegenüber aufbaute und sie letztendlich dazu nötigte, aufzustehen.

Wer hat diesen Sachverhalt beobachtet? Wer kann Hinweise zum Täter geben? Auch die betroffene Dame wird gebeten, sich als Geschädigte im Strafverfahren bei der Polizei zu melden. Mitteilungen werden rund um die Uhr von der Verkehrspolizei Freiburg entgegen genommen (Tel. 0761 882-3100).

jc

Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1016
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg