Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Stühlingen: Lkw-Anhänger samt Ladung brennt - B 314 bis gegen 09:30 Uhr gesperrt

Freiburg (ots) - Am Freitagmorgen geriet ein Lkw-Anhänger auf der B 314 zwischen Stühlingen und Eberfingen in Brand. Der Lkw-Zug war gegen 05:45 Uhr talwärts in Richtung Waldshut-Tiengen unterwegs, als der 58 Jahre alte Fahrer plötzlich das Aufleuchten sämtlicher Kontrollleuchten am Armaturenbrett wahrnahm. Er hielt an und sah, als er ausgestiegen war, ein Feuer am hinteren Rad seines Anhängers. Mit einem Feuerlöscher versuchte er, den Brand einzudämmen, was nicht gelang. Das Feuer breitete sich über den Anhängerboden auf die gesamte Ladung aus. Der Anhänger war mit beschichteten Styroporplatten und Bitumenbahnen beladen. Zusammen mit einem anderen Lkw-Fahrer koppelte er den Anhänger ab und brachte noch einen befestigen Stapler in Sicherheit, bevor der Anhänger komplett in Flammen stand. Eine dicke schwarze Rauchwolke zog in Richtung Eberfingen, weshalb die Bevölkerung aufgefordert wurde, die Türe und Fenster geschlossen zu halten. Die Feuerwehr löschte den Brand mit Schaum. Sie konnte ein komplettes Ausbrennen des Anhängers nicht mehr verhindern. Der Fahrer und sein Helfer kamen zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus, da sie eine größere Menge Rauchgas eingeatmet hatten. Die B 314 musste währenddessen komplett gesperrt werden. Eine örtliche Umleitungsstrecke wurde durch die Straßenmeisterei eingerichtet, jedoch kam der Verkehr zeitweise auch dort zum Erliegen. Das Amt für Umweltschutz war vor Ort und überprüfte mögliche Umweltbeeinträchtigungen. Durch den Brand wurde ebenfalls der Fahrbahnbelag in Mitleidenschaft gezogen. Die Bundesstraße konnte gegen 09:30 Uhr wieder frei gegeben werden. Die Schadenshöhe liegt im deutlichen fünfstelligen Bereich. Es erscheint eine technische Ursache wahrscheinlich.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: