Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

14.05.2018 – 15:36

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Malsburg-Marzell: VW kollidiert mit Mülllastwagen - zwei Verletzte

Freiburg (ots)

Am Samstagmorgen kollidierte ein VW mit einem entgegenkommenden Mülllastwagen auf der schmalen Verbindungsstrecke zwischen Kaltenbach und Lütschenbach. Die beiden Insassen im VW wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Müllheim gebracht. Kurz vor 11:00 Uhr war dem 18 Jahre alten VW-Fahrer der Müllwagen in einer Kurve entgegen gekommen. Da er aber zu schnell war, konnte er nicht mehr rechtszeitig bremsen bzw. ausweichen und prallte trotz einer Vollbremsung in den Lkw. Der VW wurde in der Folge nach hinten weggeschleudert, rutschte einen Abhang hinunter, wo der Wagen an einem Baum zum Stillstand kam. Der VW-Fahrer und seine Beifahrerin verletzten sich. Während am Lkw ein Schaden von mehreren tausend Euro verursacht wurde, dürfte am VW ein Totalschaden entstanden sein.

ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg