Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hausen im Wiesental: Autofahrer muss ausweichen - Motorradfahrer flüchtet - Polizei hofft auf Hinweise!

Freiburg (ots) - Am Freitagabend missglückte der Ausweichversuch eines Audi-Fahrers auf der K 6348 zwischen Schopfheim-Enkenstein und Hausen. Er selbst wurde nicht verletzt, allerdings wurde am Audi ein Schaden von mindestens 5000 Euro verursacht. Der 51-jährige war gegen 17:40 Uhr auf der Kreisstraße in Richtung Hausen im Wiesental unterwegs, als ein entgegenkommender Motorradfahrer eine Kurve derart schnitt, dass der Autofahrer sogar nach links ausweichen musste, um einen Unfall zu verhindern. Er kam dann von der Straße ab und prallte gegen einen Berghang. Zu einer Berührung mit dem Motorrad kam es nicht. Obwohl dessen Fahrer den Unfall bemerkt haben müsste, fuhr er weiter. Beim Motorrad soll es sich um eine rote Sportmaschine gehandelt haben. Das Polizeirevier Schopfheim hofft auf sachdienlichen Hinweise (Kontakt 07622 66698-0).

ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: