Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

14.05.2018 – 15:15

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: BAB 5, zwischen Riegel und Herbolzheim: Unfall mit fünf beteiligten Pkw und sechs verletzten Personen

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN

Bei einem Auffahrunfall mit insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen auf der A 5 zwischen Riegel und Herbolzheim wurden am Samstagvormittag (12. Mai), kurz vor 09.45 Uhr, sechs Personen verletzt, von denen fünf in Krankenhäuser eingeliefert werden mussten. Lebensgefahr besteht bei keinem. An dem Unfall waren vier deutsche und ein schweizerischer Pkw beteiligt. Was zu dem Auffahrunfall führte, der sich in Fahrtrichtung Karlsruhe auf dem linken Fahrstreifen ereignete, wird noch ermittelt. Zeugen, die sich bisher nicht gemeldet haben, werden gebeten, sich mit dem Unfalldienst des Polizeipräsidiums Freiburg, Telefon 0761/882-3100, in Verbindung zu setzen.

wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung