Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

14.05.2018 – 14:41

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kandertal: Schweres Unwetter

Freiburg (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in mehreren Ortschaften im Kandertal zu schweren Gewittern mit Starkregen. Insbesondere die Ortschaften Egringen, Fischingen und Schallbach waren von dem Unwetter betroffen. Durch den Starkregen wurden die Straßen teilweise überflutet, zahlreiche Keller liefen mit Wasser voll. Die freiwilligen Feuerwehren der betroffenen Ortschaften, die Straßenmeisterei Kandern und das Polizeirevier Weil am Rhein waren im Dauereinsatz. Die Ortsdurchfahrtstraßen mussten aufgrund der Überflutungen und der daraus resultierenden Verschmutzungen teilweise gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten dauerten bis in die späten Morgenstunden an.

Über den entstanden Sachschaden können bislang keine Angaben gemacht werden.

mg/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung