Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Uneinsichtige Musikfans beschäftigen Polizei

Freiburg (ots) - Schopfheim: Uneinsichtige Musikfans beschäftigen Polizei

Gleich dreimal wegen zu lauter Musik musste die Polizei am Maifeiertag in die Statthalterstraße ausrücken. Zum ersten Mal beschwerten sich gegen 13.30 Uhr Nachbarn über zu laute Musik. Da jedoch beim Eintreffen der Beamten nichts mehr davon zu hören war, rückten sie wieder ab. Gegen 17.30 Uhr wurde die Polizei erneut zur Örtlichkeit gerufen. Dieses Mal bestätigte sich der Sachverhalt und die uneinsichtigen Musikfans wurden aufgefordert, die Musikklänge auf Zimmerlautstärke zu stellen. Dieses wurde, wenn auch äußerst ungern und unter Murren, dann schließlich doch befolgt. Ein dritter und letzter Einsatz folgte etwa 30 Minuten später. Wieder war schon von weitem aus der betreffenden Wohnung die überlaute Musik, begleitet von lautem Geschrei, zu hören. Nun war das Maß voll. Die Lautsprecher der Musikanlage wurden beschlagnahmt und der Verantwortliche angezeigt.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: