Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

01.04.2018 – 11:43

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Landkreis Lörrach; Stadt Rheinfelden Verstoß Betäubungsmittelgesetz
21-Jähriger versucht Plastikbeutel mit Amphetamin "zu schlucken"

Freiburg (ots)

Eine Streife des Polizeireviers Rheinfelden kontrollierte Freitagnacht auf dem Schulhof der Hebelschule in der Dürerstraße einen 21-Jährigen Mann. Der Mann sollte aufgrund des Verdachtes wegen Besitz von Betäubungsmitteln durchsucht werden. Daraufhin griff er in seine Unterhose und zog eine Plastiktüte mit weißem Pulver heraus. Die Plastiktüte steckte er sich in den Mund und wollte diese schlucken.

Durch den schnell reagierenden Polizeibeamten konnte mittels Druck durch den Daumen auf den Kehlkopf ein Schluckreflex verhindert werden. Der zweite Polizeibeamte zog dem Mann daraufhin das Plastiktütchen mit einer geringen Menge Amphetamin aus dem Mund.

Der 21-Jährige Mann gelangt jetzt wegen unerlaubten Besitzes von Amphetamin zur Anzeige.

ms/rr sk/flz

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg