Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

24.07.2014 – 14:21

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schliengen-Liel: Nachtrag zum Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens

Freiburg (ots)

Schliengen-Liel. Am Sonntag, 20.07.14, brach in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Schliegen-Liel ein Brand aus, bei dem das Wohnhaus und ein Stall völlig zerstört wurden. Zwei Bewohner mussten mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht werden. Nach einer ersten Schätzung beträgt der Schaden etwa 600.000 Euro (wir berichteten). Zwischenzeitlich haben ein Sachverständiger und ein Brandermittler der Polizei die Brandstelle begutachtet und nach der Ursache gesucht. Als Brandursache ist von einem technischen Defekt an einer elektrischen Leitung auszugehen. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

de

Rückfragen bitte an:

Dietmar Ernst
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg