Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

07.04.2020 – 09:40

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Radfahrer gestürzt und verletzt - Sachbeschädigung - Unfallflucht - Diebstahl von Baustelle - Sonstiges

Aalen (ots)

Essingen: Radfahrer gestürzt und verletzt

Alleinbeteiligt stürzte am Montagabend gegen 19.30 Uhr ein 53-jähriger Radlenker, als er die Straße Unteres Dorf in Richtung Stadtmitte befuhr. Der Radlenker wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Neresheim: Wildunfall

Auf der K 3298 erfasste ein in Richtung Dorfmerkingen fahrender 17-jähriger Opel-Lenker am Montagabend gegen 21 Uhr ein Reh, das die Fahrbahn wechselte. Das Tier wurde getötet. Am Fahrzeug entstand Schaden von ca. 1000 Euro.

Ellwangen: Sachbeschädigung

Von einem Unbekannten wurde am Montagabend gegen 23 Uhr ein Holzpfosten in Brand gesetzt, welcher auf dem Parkplatz einer Gaststätte im Bereich des Schlosses aufgestellt war. An dem Holzpfosten entstand geringer Sachschaden.

Waldstetten: Radfahrer gestürzt und verletzt

Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers stürzte alleinbeteiligt ein 20-jähriger Radlenker, als er am Montag, gegen 17.35 Uhr im Bereich Tannweiler einen Feld-/Wanderweg befuhr. Er wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen: Unfall beim Parken

Als am Montagnachmittag eine 17-jähriger Daimler-Lenkerin gegen 16.30 Uhr ihr Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand der Hölderlinstraße parken wollte, beschädigte sie mit der Front ihres Fahrzeuges einen geparkten Pkw VW Passat, wodurch ein Schaden von ca. 1500 Euro entstanden ist.

Waldstetten: Beim Vorbeifahren gestreift und geflüchtet

Von einem 55-jährigen Lkw-Lenker wurde am Montagnachmittag gegen 14 Uhr beim Vorbeifahren ein am rechten Fahrbahnrand der Gmünder Straße geparkter Pkw am Außenspiegel gestreift. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, kehrte kurze Zeit später jedoch an die Unfallstelle zurück, von welcher er sich erneut entfernte, ohne seine Beteiligung anzugeben. Er konnte aufgrund einer Zeugenaussage ermittelt werden.

Lorch: Unfallflucht

Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Maierhofstraße wurde am Montagvormittag gegen 10.40 Uhr von einem rückwärts ausparken 80-jährigen Daimler-Lenker ein daneben geparkter Pkw VW Golf beschädigt. Der Unfallverursacher, der einen Gesamtschaden von ca. 2500 Euro verursacht hatte, hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte, konnte aufgrund einer Zeugenaussage jedoch ermittelt werden.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl von Baustelle

Von einer Baustelle im Bereich der Auffahrt B 29 am Verteiler Schwäbisch Gmünd Ost wurde zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen eine Rüttelplatte entwendet sowie die hinteren Scheinwerfer und ein vorderer Baustrahler samt Halterung an einem Baufahrzeug abgeschraubt und entwendet. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen