Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

26.03.2020 – 14:03

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, Diebstähle und Verstöße gegen Corona-Verordnung

Aalen (ots)

Blaufelden: Wildunfall

Gegen 20:15 Uhr war eine 54 Jahre alte Peugeot-Fahrerin am Mittwoch auf der L1030 aus Richtung Blaufelden in Fahrtrichtung Gerabronn unterwegs. Etwa einen Kilometer hinter Wittenweiler kollidierte der PKW mit einem Wildschwein, welches versuchte die Fahrbahn zu queren. Das Wildschwein rannte nach dem Unfall weiter. Ein Jagdpächter wurde wegen der Nachsuche informiert. An dem Peugeot entstand Sachschaden von rund 2.500 Euro.

Crailsheim: Diebstahl von Baustelle

Ein Unbekannter entwendete im Zeitraum zwischen Montag, 18:00 Uhr und Mittwoch, 13:00 Uhr von einer Baustelle im Hammersbachweg zwei 30 Meter lange Stromkabel.

Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07951 480-0 an die Polizei Crailsheim zu wenden.

Schwäbisch Hall: Lagerfeuer-Party aufgelöst

Ein Anrufer meldete der Polizei am Mittwochabend kurz vor 20:00 Uhr, dass sich eine 10-köpfige Personengruppe bei der Burgruine Limpurg aufhalten würde und dort bei einem Lagerfeuer eine Party feiern würde. Die Party wurde von den eingesetzten Polizeibeamten aufgelöst. Aufn die 20-25 Jahre alten Teilnehmer kommt nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zu.

Schwäbisch Hall: Personengruppe aufgelöst

Eine fünfköpfige Personengruppe wurde auf den Treppen am Kocherufer an der Salinenstraße angetroffen. Den Personen wurde die geltende Rechtslage erklärt und ein Platzverweis ausgesprochen. Die fünfMänner waren einsichtig und verließen die Örtlichkeit

Crailsheim: Dieseldiebstahl auf Autobahnparkplatz

Ein 24 Jahre alter LKW-Fahrer wollte von Mittwoch auf Donnerstag Rast auf dem Parkplatz Reußenberg entlang der Autobahn A6 in Fahrtrichtung Nürnberg machen. Gegen 2:30 Uhr bemerkte der Mann anhand der Tankanzeige, dass sein Treibstofftank leer war. Bei der Nachschau stellte er fest, dass das Tankschloss aufgestochen war und rund 600 Liter Kraftstoff abgepumpt worden waren.

Die Verkehrspolizeiinspektion Kirchberg/ Jagst bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07904 9426-0.

Gaildorf: PKW kommt von Fahrbahn ab

Die 37-jährige Fahrerin eines PKW der Marke Chrysler befuhr am Donnerstag kurz nach 12:00 Uhr die B19zwischen Kleinaltdorf und Gaildorf. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigt einen Straßenleitpfosten. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 1.100 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen