PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

06.02.2020 – 14:35

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfallflucht, versuchter Einbruch & rabiater Ladendieb

Rems-Murr-Kreis (ots)

Waiblingen: Unfallflucht

Zwischen Mittwoch, 22 Uhr und Donnerstag, 13:30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer in der Gansäckerstraße einen geparkten Daimler und entfernte sich anschließend vom Unfallort. Zeugenhinweise werden beim Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegengenommen.

Winnenden-Breuningsweiler: Versuchter Einbruch

Im Zeitraum zwischen 18 Uhr und 22 Uhr versuchten bislang unbekannte Diebe in ein Wohnhaus in der Roßbergstraße einzubrechen. Die Einbrecher gelangten allerdings nicht ins Haus und flüchteten letztlich unverrichteter Dinge wieder. Zeugen, die im genannten Zeitraum etwas Auffälliges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07195 6940 zu melden. Waiblingen: Unfallflucht

Backnang: Rabiater Ladendieb

Ein 28-jähriger Mann wurde am Donnerstag kurz vor 11 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Grabenstraße dabei beobachtet, wie er drei Parfüms einsteckte und mit diesen den Markt verlassen wollte. Als er von Mitarbeitern auf den Diebstahl angesprochen wurde, rannte er weg und stieß dabei mehrere Passanten zur Seite. Von weiteren Passanten konnte der Dieb dann bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden, die den Tatverdächtigen vorläufig festnahmen. Gegen den Mann wurde nun ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen