PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

28.10.2019 – 08:37

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: PKW-Aufbrüche, Einbruch, Sachbeschädigungen und Unfälle

Aalen (ots)

eim: PKW-Aufbruch

Ein Unbekannter schlug am Samstag im Laufe des Nachmittags an einem auf dem Parkplatz des Schönebürgspielplatzes die Seitenscheibe eines dort geparkten PW ein. Der Täter entwendete im Fahrzeug befindliche Wertgegenstände.

Ebenfalls am Samstag zwischen 16:15 Uhr und 18:00 Uhr schlug ein bislang unbekannter Täter die Seitenscheibe eines im Bereich Hintere Kappelwiesen geparkten BMW ein und entwendete die im Fahrzeug befindlichen Wertgegenstände.

Die Polizei Crailsheim bittet Zeugen sich unter Telefon 07951 480-0 zu melden.

Frankenhardt: Unfall auf regennasser Fahrbahn

Kurz vor 19:00 Uhr am Sonntagabend war ein 18 Jahre alter Opel-Fahrer auf der K2640 von Unterspeltach in Richtung Fichtenhaus unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve kam der Wagen auf regennasser Fahrbahn vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers ins Schleudern. Dabei kam der Wagen von der Fahrbahn ab und blieb letztlich entgegen der Fahrtrichtung in einer Hecke stehen. Bei dem Unfall wurden zwei 18-jährige Mitfahrer in dem Opel schwer verletzt und mussten von Rettungskräften in eine Klinik verbracht werden. Der Sachschaden an dem Opel wird mit rund 2.000 Euro angegeben.

Schwäbisch Hall: Autos an Bahnhof beschädigt

Vier Fahrzeuge der Marke VW, Toyota, Citroen und Opel wurden von Unbekannten in der Zeit von Samstag, 19:00 Uhr und Sonntag, 12:15 Uhr auf dem Parkplatz am Bahnhof Schwäbisch Hall mutwillig beschädigt. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.600 Euro.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet Zeugen sich unter Telefon 07914 400-0 zu melden.

Michelbach an der Bilz: Einbruch in Scheune

Ein Unbekannter verschaffte sich zwischen Samstag, 19:00 Uhr und Sonntag, 17:00 Uhr Zugang zu einer Scheune etwa 600 Meter östlich von Rauchenbretzingen. Der Eindringling entwendete Maschinen im Wert von mehreren tausend Euro aus der Scheune.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0791 400-0.

Braunsbach: Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Auf der Autobahn 6 zwischen der Anschlussstelle Kupferzell und der Anschlussstelle Schwäbisch Hall war am Sonntag gegen 0:30 Uhr ein 55 Jahre alter Daimler-Fahrer auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Als er einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzug überholen wollte, kam dieser soweit auf den linken Fahrstreifen, dass der Daimler-Fahrer nach links ausweichen musste und die Mittelleitplanke streife. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro an dem Daimler. Der Sattelzugfahrer setzte seine Fahrt fort ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Die Verkehrspolizeidirektion Schwäbisch Hall bittet um Zeugenhinweise zum Unfall unter Telefon 07904 9426-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Aalen
Weitere Storys aus Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen