Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

12.07.2019 – 14:52

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Ladendieb zeigt Reue - Sachbeschädigung an PKW - Plastikplatte fällt von LKW - Sonstiges

Aalen (ots)

Crailsheim: Achtmal den Gurt nicht angelegt

Am heutigen Freitag wurden am Alten Postplatz beim Güterbahnhof Verkehrskontrollen durchgeführt. Innerhalb von gut einer Stunde konnten acht Personen kontrolliert werden, die ihre Sicherheitsgurte nicht angelegt hatten. Zudem wurde eine Person angetroffen, die verbotenerweise ihr Handy benutzte.

Crailsheim: Auffahrunfall in der Heilbronner Straße

In der Heilbronner Straße kam es am heutigen Freitag um 11:45 Uhr zu einem Auffahrunfall mit einem Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Eine 64-jährige Hyundai-Fahrerin erkannte zu spät, dass eine vorausfahrende 51-jährige BMW-Lenkerin ihr Fahrzeug abbremsen musste und fuhr auf.

Langenburg: Zwei PKW beschädigt

Zwischen 0 Uhr und 08:15 Uhr am Freitag wurden an zwei PKW, die hinter einem Gebäude in der Hauptstraße abgestellt waren, die beiden linken Vorderreifen zerstochen. Bei beiden Fahrzeugen handelte es sich um Fabrikate der Marke Renault. Zudem wurden an sechs Blumenkästen im Eingangsbereich teilweise die Blumen abgeschnitten. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Blaufelden unter der Rufnummer 07953 / 925010 entgegen.

Rot am See: Ladendieb zeigt Reue

Am Donnerstag konnten Mitarbeiter eines Discounters in der Crailsheimer Straße beobachten, wie ein Mann mehrere Arbeitshosen aus der Auslage in seinem mitgeführten Rucksack verstaute. An der Kasse zahlte er lediglich die Ware, die er in der Hand hielt und wollte anschließend den Markt verlassen. Hier wurde er von einer Mitarbeiterin angesprochen und aufgefordert seinen Rucksack zu öffnen. Der Dieb drückte sich an der Mitarbeiterin vorbei und wollte flüchten. Dabei stolperte er und verlor die Ware in der Hand, als auch den Rucksack, welchen die Mitarbeiterin daraufhin an sich nahm. Der junge Mann drückte dann die Verkäuferin gegen eine Wand, entriss ihr den Rucksack und flüchtete in Richtung einer dortigen Tankstelle. Die 28-jährige Mitarbeiterin des Discounters wurde bei dem Vorfall leicht verletzt.

Am heutigen Freitag um 08:35 Uhr erschien ein 26-jähriger Mann beim Polizeiposten Rot am See und gab sich als Täter zu erkennen. Nachdem ihn über Nacht das schlechte Gewissen packte, übergab er den Postenbeamten den Geldbetrag für die entwendeten Hosen.

Schwäbisch Hall: Plastikplatte fällt von LKW

Am Freitag um kurz nach 07:30 Uhr befuhr eine 27-jährige VW-Lenkerin die Kreisstraße 2576 bei Wackershofen in Richtung Schwäbisch Hall. Auf Höhe eines entgegenkommenden weißen LKW löste sich plötzlich eine Plastikplatte von der Ladefläche und beschädigte den VW im vorderen linken Bereich. Hierdurch entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Unfalls bzw. weitere Geschädigte werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung an PKW - Zeugen gesucht

An einem PKW Audi, der am Donnerstag in der Zeit von 11:15 Uhr bis 12 Uhr am Haalplatz abgestellt war, wurde die Frontscheibe sowie ein Scheibenwischer beschädigt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell