Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

11.07.2019 – 15:06

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Bei Diebstahl ertappt - Einbrecher überrascht? - Kinderroller entwendet - 12-Jähriger bei Sturz leicht verletzt - Bargeld entwendet - Sträflicher Leichtsinn

Aalen (ots)

Aalen: 12-Jähriger bei Sturz leicht verletzt

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 12-Jähriger bei einem Sturz am Mittwochmittag zu. Gegen 12.20 Uhr befuhr der Junge auf dem Heimweg von der Schule mit seinem Tretroller die Galgenbergstraße, wo es aus unbekannter Ursache zu dem Unfall kam. Zur Untersuchung und Behandlung wurde der Jugendliche ins Krankenhaus eingeliefert. Da der 12-Jährige nicht deutsch spricht und zudem wohl unter Schock stand, konnten seine Angehörigen erst gegen 15.20 Uhr unterrichtet werden.

Bopfingen: Bargeld entwendet

Bereits am Mittwochmorgen zwischen 3 und 3.15 Uhr betraten Unbekannte den unverschlossenen Vorraum eines Gebäudes in der Neresheimer Straße und entwendeten aus einem dort vorgefundenen Geldbeutel einen geringen Bargeldbetrag. Der Diebstahl wurde erst nachträglich am Donnerstag zur Anzeige gebracht. Hinweise auf die Täter bitte an den Polizeiposten Tannhausen, Tel.: 07362/96020.

Ellwangen: Sträflicher Leichtsinn

Kurz vor 12 Uhr am Mittwochmittag stellten Beamte des Ellwanger Polizeireviers in der Siemensstraße einen Pkw Audi fest, in dem ein einjähriges Kind ohne jegliche Sicherung mitfuhr. Der 57 Jahre alte Fahrer muss nun mit einer entsprechenden Anzeige rechnen.

Mögglingen: Einbrecher überrascht?

Durch ein Geräusch wurde die 67-jährige Bewohnerin eines Gebäudes in der Hauffstraße am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr geweckt. Beim Blick vom Wohnzimmer in den Wintergarten erkannte die Frau eine dunkelbekleidete Person, die wohl unmittelbar vor der Türe des Wintergartens stand. Als die 67-Jährige das Licht anschaltete, ergriff der Unbekannte die Flucht.

Lorch: Kinderroller entwendet

Im Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag 17 Uhr und Mittwochmorgen 8 Uhr entwendeten Unbekannte insgesamt vier Kinder-Cityroller, die allesamt in einem unverschlossenen Gartenhaus in der Göppinger Straße abgestellt waren. Einer der Roller ist neuwertig; der Gesamtwert wird auf rund 200 Euro beziffert. Hinweise auf den Täter bzw. den Verbleib der Roller nimmt der Polizeiposten Lorch, Tel.: 07173/8776 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Bei Diebstahl ertappt

Eine 41-Jährige wurde am Mittwochabend gegen 17.40 Uhr beim Diebstahl zweier paar Schuhe ertappt. Die Frau hatte in einem Geschäft in der Lorcher Straße ihre getragenen Schuhe in ihrer Handtasche verstaut und ein neues Paar aus dem Regal genommen und angezogen. Ein weiteres Paar Schuhe packte die Frau ebenfalls in ihre Handtasche. Als sie das Geschäft verließ, löste der Diebstahlsalarm aus. Die 41-Jährige versuchte daraufhin zu flüchten, wurde jedoch von einer Zeugin verfolgt und festgehalten. Im Fahrzeug der Frau konnten bei der folgenden Durchsuchung durch Beamte des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd diverse Kleidungsstücke aufgefunden werden, an denen jeweils noch das Etikett angebracht war. Entsprechende Ermittlungen wurden aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell