Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

18.06.2019 – 15:21

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Wohnungseinbruch - Dachziegel zerstört - Sachbeschädigung an PKW - Sachschaden durch geplatzten LKW-Reifen - Unfälle

Aalen (ots)

Crailsheim: Wohnungseinbruch

Zwischen Montagabend, 19 Uhr und Dienstagmittag, 11:30 Uhr, wurde die Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses in der Burgbergstraße durch einen bislang unbekannten Einbrecher aufgehebelt. Im Wohnungsinnern wurden mehrere Schubladen und Schränke geöffnet und durchsucht. Aus einem Küchenschrank wurde eine Blechdose entnommen und das darin befindliche Bargeld in Höhe von ca. 250 Euro entwendet. Aus dem Wohnzimmer wurde ein Flachbildfernseher der Marke Samsung und eine Discolampe gestohlen. Der Wert des entwendeten Diebesguts beträgt ca. 1000 Euro. Der angerichtete Schaden an der Türe beträgt etwa 50,00 Euro. Zeugenhinweise auf den Einbruch oder den Verbleib der entwendeten Gegenstände nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Crailsheim: Unfall beim Ausparken

Von dem Parkplatz einer Bank wollte am Dienstag um kurz vor 7 Uhr eine 57-jährige Audi-Fahrerin rückwärts auf die Wolfgangstraße einfahren. Hierbei übersah sie einen von hinten vorbeifahrenden Ford Mondeo eines 37-Järhigen. Beim Zusammenstoß der beiden PKW entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3400 Euro.

Schwäbisch Hall: Dachziegel zerstört

Zwischen Montagabend und Dienstagmittag zerstörten bislang unbekannte Täter mehrere Dachziegel der Grundschule in der Straße Im Vogelsang. Hierzu bestiegen sie das Dach der Schule und zerstörten mutwillig die Ziegel. Bereits am vergangenen Donnerstag wurden 20 Dachziegel an derselben Schule zerstört. Hinweise auf diese Sachbeschädigungen nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Obersontheim: PKW gestreift

Von der Gaildorfer Straße bog am Montag um 10:30 Uhr ein 46-Jähriger mit seinem Daimler-Benz Klein-LKW in die Haller Straße ab. Hierbei streifte der LKW einen in der Haller Straße im Rückstau stehenden PKW Audi A5. An den beiden Fahrzeugen entstand dabei ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Obersontheim: Sachschaden durch geplatzten LKW-Reifen

In der Hauptstraße kam es am Dienstag um 06:50 Uhr zu einem Schaden der besonderen Art. Ein 50-jähriger Lenker eines Sattelzuges befuhr die Hauptstraße in Richtung Bühlertann, als an seinem Auflieger plötzlich ein Reifen platzte. Durch die Wucht der darauf folgenden Druckwelle wurden auf der Fahrbahn liegende Teile gegen die linke Fahrzeugseite eines vorbeifahrenden PKW Daimler-Benz geschleudert. Ferner wurde die Spiegelabdeckung eines am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw Opel Astra abgerissen und ebenfalls die linke Fahrzeugseite mit weggeschleuderten Teilen beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 3000 Euro.

Gaildorf: Sachbeschädigung an PKW

Zwischen Sonntagnacht 02:15 Uhr und Montagmorgen 08:10 Uhr, wurden an einem PKW Mercedes-Benz V-Klasse, welcher auf einem Parkplatz in der Karlstraße abgestellt war, alle vier Reifen mit einem Messer durchstochen. An dem Fahrzeug entstand dadurch ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Hinweise auf die Tat nimmt der Polizeiposten Gaildorf unter der Rufnummer 07971 / 95090 entgegen.

Ilshofen: Unfall beim Überholen

Am Montag um 17 Uhr befuhr eine 25-Jährige mit ihrem PKW BMW die Kreisstraße 2542 bei Elpershofen und überholte einen vorausfahrenden Traktor eines 77-Jährigen. Während dem Überholvorgang streifte der BMW den Traktor, so dass an dem PKW ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen