Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

24.05.2019 – 12:59

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Gasleitung bei Baggerarbeiten beschädigt - Hakenkreuz auf Baum gesprüht - Pkw zerkratzt - Unfälle

Aalen (ots)

Oberkochen: Pkw zerkratzt

Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen wurde an einem geparkten schwarzen VW Golf Variant beide Fahrzeugtüren der Beifahrerseite zerkratzt. Das Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt auf dem Lehrerparkplatz einer Schule im Tiersteinweg abgestellt. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 1000 Euro beziffert.

Abtsgmünd: Unfall aus Unachtsamkeit

Als eine 31-jährige BMW-Lenkerin am Freitagmorgen gegen 8.15 Uhr rückwärts aus einem Kundenparkplatz über den abgesenkten Bordstein in einem Rechtsbogen in die Hauptstraße einbog, streifte sie den Pkw einer 44-jährigen VW-Lenkerin, welche von der Hauptstraße kommend nach links auf den Kundenparkplatz rechts neben der BMW-Lenkerin einfahren wollte. 2000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Aalen: Lkw beschädigt Pkw beim Ausparken

Während ein 54-jähriger Lenker eines Opel Movano am Freitagmorgen gegen 7.50 Uhr sein Fahrzeug rückwärts auf dem Parkplatz eines Hotels in der Bahnhofstraße ausparkte, streifte er einen geparkten Pkw Audi und verursachte einen Gesamtschaden von ca. 1800 Euro.

Oberkochen: Radfahrer leicht verletzt

Leichte Verletzungen zog sich am Freitagvormittag ein 58-jähriger Radfahrer zu, als er gegen 10.50 Uhr auf der abschüssigen Dreißentalstraße, in Richtung Stadtmitte fahrend, alleinbeteiligt stürzte. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.

Ellwangen: Hakenkreuz auf Baum gesprüht

Am Donnerstagnachmittag wurde festgestellt, dass beim Spielplatz Schöner Graben ein ca. 50 cm großes Hakenkreuz mit gelber Farbe an einem Baum aufgesprüht wurde. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel. 07961/9300.

Lorch: Gasleitung bei Baggerarbeiten beschädigt

Bei Baggerarbeiten auf dem Gelände einer Firma in der Lorcher Straße wurde am Freitagvormittag, gegen 11 Uhr eine Gasleitung (Hausleitung der Firma) beschädigt, wodurch es zu einem Gasaustritt kam. Der Bereich wurde durch mehrere Polizeistreifen weiträumig abgesperrt und insgesamt vier Mehrfamilienhäuser wurden kurzfristig evakuiert. Zwei Mitarbeiter eines Versorgungsunternehmens kamen vor Ort und klemmten die Gasleitung ab, weshalb schnell Entwarnung gegeben werden konnte. Es entstand lediglich geringer Sachschaden, Verletzte waren glücklicherweise nicht zu beklagen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen