Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

06.05.2019 – 09:07

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle, Verkehrsunfallfluchten und Diebstähle

Aalen (ots)

Backnang: Unfallflucht

Zwischen Freitag, 13:15 Uhr, und Samstag, 14:40 Uhr, hat ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen im Seehofweg geparkten Ford Fiesta beschädigt. Der unbekannte Unfallfahrer muss mit seinem Fahrzeug gegen den Fiesta gefahren sein. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 700 Euro.

Die Polizei Backnang bittet Zeugen sich unter Telefon 07191 909-0 zu melden.

Backnang: Unfall beim Anfahren

Zu einem Auffahrunfall mit rund 9.000 Euro Schaden kam es am Samstag gegen 15.45 Uhr an der Krähenbachkreuzung. Ein 56-jährige Audi A3-Lenker hatte an einer roten Ampel seinen Wagen angehalten. Ein nachfolgender 33 Jahre alter Audi-Fahrer übersah dies und fuhr auf den A3 auf.

Fellbach: Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz

Ein auf einem Parkplatz in der Stuttgarter Straße geparkter Mercedes Benz wurde am Samstag zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. .An dem Mercedes entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Die Polizei Fellbach bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07115772-0.

Fellbach: Verkehrsunfallflucht

Am Samstag kurz vor 20:00 Uhr war ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in einem silbernen Kombi- möglicherweise in PKW der Marke Opel- von der Erwin-Bahnmüller-Straße in Richtung der Waiblinger Straße unterwegs. Hierbei das Fahrzeug eine Kabeltrommel hinter sich her. Auf der Waiblinger Straße kam dem unbekannten Verkehrsteilnehmer ein 20-Jähriger in seinem VW Golf entgegen, als sich die Kabeltrommel von dem Fahrzeug löste und auf den Golf geschleudert wurde. Dabei entstand Sachschaden an dem Golf in Höhe von etwa 500 Euro. Der Fahrer des silbernen Kombis setze seine Fahrt in Richtung Waiblingen fort.

Die Polizei Fellbach sucht unter Telefon 0711 5772-0 nach Zeugen, die Angaben zu dem Verursacher machen können.

Schorndorf: Fehler beim Einparken

Am Sonntag gegen 13:45 Uhr wollte eine 22-jährige Kia-Fahrerin vorwärts in eine Parklücke auf dem Parkplatz am Sportgelände am Linsenbergweg fahren. Dabei beschädigte sie einen geparkten Pkw der Marke Audi. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Winnenden: Fahrradfahrer kontra Pkw

Am Sonntagnachmittag wollte ein 59-jähriger Porsche-Lenker gegen 15.30 Uhr im Bereich Ruitzenmühle nach links in den Seehaldenweg abbiegen. Ein nachfolgender 29-jähriger Radfahrer erkannte dies zu spät und fuhr an dem Pkw vorbei. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stürzte und sich leicht verletzte.

Waiblingen: Diebstähle

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag öffnete und durchsuchte ein Dieb drei Fahrzeuge, die im Orchideenweg bzw. im Frühlingsweg abgestellt waren. Aus einem der Pkw entwendete er 20 Euro. Bereits am Vormittag wurde ein weiterer Diebstahl bekannt. In der Nacht auf Sonntag wurde aus einem Mercedes, der in der Friedrich-Schofer-Straße abgestellt war, ebenfalls Bargeld entwendet. Ein weiterer Diebstahl ereignete sich in der Schurwaldstraße, wo in derselben Nacht aus einem Audi zwei Stangen Zigaretten entwendet wurden. Hinweise nimmt in allen Fällen das Polizeirevier Waiblingen unter Telefon 07151/950422 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen