Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

03.01.2019 – 09:05

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: PKW-Brand - Unfallflucht - Sachbeschädigung an PKW - Unfälle

Aalen (ots)

Fichtenau: Sachbeschädigung an PKW

Zwischen Sonntag und Montag wurde an einem PKW Mercedes, welcher in der Marktstraße abgestellt war, der Mercedesstern abgebrochen, der Kotflügel hinten rechts zerkratzt und mit einem unbekannten Gegenstand auf die Windschutzscheibe eingeschlagen. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Fichtenau unter der Rufnummer 07962 / 379 entgegen.

Crailsheim: Unfallflucht schnell aufgeklärt

Am Mittwoch um kurz vor 12 Uhr parkte eine zunächst unbekannte PKW-Lenkerin ihr Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand der Lange Straße ein. Hierbei streifte sie mit ihrem Fahrzeug einen ordnungsgemäß geparkten Audi Q5. Die Unfallverursacherin stieg aus, begab sich in ein Ladengeschäft und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte die 40-jährige Lenkerin eines Audi A3 schnell ausfindig gemacht werden. Sie muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Gerabronn: PKW-Brand

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes geriet am Mittwoch um 15:15 Uhr ein Daimler-Benz zwischen Michelbach und Liebesdorf in Brand. Die Feuerwehr Michelbach und Gerabronn konnten das Fahrzeug löschen. Sie waren mit fünf Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften vor Ort.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Ausfahren aus Parkplatz

Am Mittwoch um kurz vor 17 Uhr wollten ein 24-jähriger Audi A4-Fahrer und ein 28-jähriger Audi A8-Lenker vom Parkplatz Weilerwiese ausfahren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeug, wobei noch unklar ist, ob der Fahrer des vorderen Fahrzeugs rückwärtsfuhr oder der Hintermann aufgefahren ist. Jedenfalls entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Gaildorf: Unfall beim Abbiegen

Am Mittwoch um 16:40 Uhr befuhr ein 38-jähriger VW Polo-Fahrer die Bahnhofstraße. An der Einmündung zur Ottendorfer Straße wollte der VW Fahrer nach links abbiegen. Zum selben Zeitpunkt näherte sich eine 53-jährige Mercedes-Fahrerin aus Richtung Schwäbisch Hall. Die 53-jährige wollte ihrerseits nach rechts in die Seestraße abbiegen. Der Polo-Fahrer ging jedoch irrtümlich davon aus, dass die Mercedes-Fahrerin in die Bahnhofstraße abbiegt und fuhr in die Kreuzung ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 7000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Satteldorf: Vorfahrt missachtet

Am Mittwoch um 16:30 Uhr befuhr ein 20-jähriger Lenker eines Ford Fiesta die Bundesstraße 290 in Fahrtrichtung Crailsheim. Auf Höhe der Anschlussstelle Crailsheim-Satteldorf, wollte der Ford Fahrer nach links auf die Autobahn abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden PKW Renault eines 48-jährigen Fahrers und kollidierte mit dessen Fahrzeug. Bei dem Unfall wurde der Renault-Fahrer sowie zwei 19-jährige Mitfahrer im Fiesta leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell