PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Neubrandenburg mehr verpassen.

30.09.2021 – 15:43

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall unter Alkoholbeeinflussung

B 197/ Friedland (ots)

Am 30.09.2021 gegen 12:15 Uhr ereignete sich auf der B 197 zwischen Friedland und Kavelpaß ein Verkehrsunfall, der durch einen alkoholisierten Fahrzeugführer verursacht wurde. Er selbst wurde bei dem Unfall leichtverletzt.

Der 29-jährige Deutsche befuhr mit seinem PKW die Bundesstraße 197 von Friedland kommend in Richtung Anklam. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr er kurz hinter Friedland infolge alkoholischer Beeinflussung auf einen vorausfahrenden PKW auf, der in der weiteren Folge ca. 100 Meter nach vorn geschleudert wurde. Die 46-jährige deutsche Fahrzeugführerin dieses PKW blieb glücklicherweise unverletzt. Der 29-Jährige Unfallverursacher wurde an der Unfallstelle einem Atemalkoholtest unterzogen. Dieser ergab einen Wert von 1,3 Promille. Er kam leichtverletzt zur Behandlung ins Klinikum nach Neubrandenburg, wo gleichzeitig eine Blutprobe entnommen wurde.

Neben einer Strafanzeige wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermitteln Beamte der Kriminalkommissariatsaußenstelle Friedland zudem wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz. In seinem Fahrzeug führte der Mann eine Armbrust, ein Pfefferspray und ein Totschläger mit.

Rückfragen bitte an:

Susann Ossenschmidt
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg