PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Neubrandenburg mehr verpassen.

20.01.2021 – 13:58

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Hoher Schaden nach Sachbeschädigung in Neubrandenburger Klinikum

Neubrandenburg (ots)

Am 19.01.2021 gegen 11:00 Uhr wurden die Beamten des Polizeihauptreviers Neubrandenburg zu einer Sachbeschädigung ins Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum nach Neubrandenburg gerufen, bei der erheblicher Sachschaden entstanden ist.

Nach bisherigen Erkenntnissen randalierte ein 23-jähriger deutscher Patient bereits am Vorabend auf einer Station, wo er Möbelstücke und die Telefonanlage beschädigte. Am späten Vormittag des 19.01.2021 beschädigte der Beschuldigte dann mittels körperlicher Gewalt zwei Brandschutztüren sowie die Drehtür im Eingangsbereich des Klinikums.

Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf 10.000 EUR geschätzt. Das Kriminalkommissariat Neubrandenburg hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung gegen den 23-jährigen Beschuldigten aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Susann Ossenschmidt
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Susann Ossenschmidt
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg