Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Neubrandenburg

22.08.2018 – 08:27

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Kurioser Unfall auf einem Parkplatz - Alkoholisierter Fahrzeugführer beschädigt auf mehreren Parkplatzrunden insgesamt sechs Fahrzeuge

Waren (ots)

Am 21.08.2018 ereignete sich gegen 11:00 Uhr auf dem Parkplatz des Supermarktes in der Karl-Bartels-Straße in Waren ein Verkehrsunfall, in den sieben Fahrzeuge verwickelt worden waren. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 66-jähriger Fahrzeugführer den Parkplatz des Marktes, touchierte ein anderes Fahrzeug, kollidierte mit einem zweiten Fahrzeug und schob diesen weiter. Bei einer zweiten Runde um den Parkplatz fuhr er gegen ein drittes Fahrzeug, der gerade aus einer Parklücke ausparken wollte. Dadurch wurde die Beifahrerin des ausparkenden Fahrzeuges verletzt und musste zur medizinischen Behandlung ins Klinikum Waren gebracht werden. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt trotzdem fort, streifte ein viertes Fahrzeug und kollidierte mit einem weiteren fünften Fahrzeug, der dadurch gegen ein sechstes Fahrzeug geschoben wurde.

Bei der Unfallaufnahme ergab ein Atemalkoholtest beim Verursacher einen Wert von 0,5 Promille. Der 66-Jährige hat sich wegen der Gefährdung im Straßenverkehr strafbar gemacht. Er wurde zur Blutprobenentnahme ins Krankenhaus verbracht und sein Führerschein wurde ebenfalls sichergestellt.

Vier der sieben Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Gesamtschaden an allen beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell