Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Radfahrerin

Neubrandenburg (ots) - Am 13.07.2018 gegen 10:30 Uhr ist es in der Neubrandenburger Südstadt zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Radfahrerin gekommen. Die 66-jährige Radfahrerin befuhr den Weidenweg aus Richtung Neustrelitzer Straße in Richtung Sportplatz. Der 60-jährige Taxifahrer befuhr die Seitenstraße hinter dem ersten Hochhaus und vor dem Spielplatz (gehört zur Neustrelitzer Straße) und wollte nach links auf den Weidenweg abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt der Radfahrerin und es kam zum Zusammestoß zwischen der Radfahrerin und dem Fahrzeug. Die 66-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Sie musste mit dem Rettungswagen in das Neubrandenburger Klinikum verbracht werden.

Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug und Fahrrad wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Das Fahrrad wurde durch die Beamten sichergestellt und zum Polizeihauptrevier Neubrandenburg verbracht.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: