Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

12.07.2018 – 14:08

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Zwei Einbrüche in Firmengebäude in Malchin

Malchin (ots)

In der Nacht vom 11.07.2018 zum 12.07.2018 ist es in Malchin zu zwei Einbruchsdiebstählen gekommen. Bislang unbekannte Täter haben sich gewaltsam Zutritt in die Büroräume der Möbelbörse Malchin in der Stavenhagener Straße verschafft. Im Anschluss haben die Täter im Gebäude mehrere Türen gewaltsam aufgebrochen und sämtliches Mobiliar geöffnet und durchsucht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Tageseinnahmen des Vortages entwendet. Die genaue Höhe des Stehlschadens steht derzeit noch nicht fest. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Im zweiten Fall haben sich bislang unbekannte Täter widerrechtlich auf ein umfriedetes Firmengelände in der Straße Mühelntorsiedlung in Malchin begeben. Im Anschluss sind die Täter mittels brachialer Gewalt in das Gebäude gelangt und haben mehrere Schränke in dem Aufenthaltsraum und in der Werkstatthalle durchsucht. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

In beiden Fällen waren die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg zur Spurensuche und -sicherung vor Ort. Zeugen, die auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben, melden diese bitte der Polizei in Malchin unter 03994-231 224.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung