PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Anklam mehr verpassen.

23.09.2020 – 15:45

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Schwerer Motorradunfall auf der B111

Loddin (ots)

Am heutigen frühen Nachmittag (23. September 2020, gegen 13.30 Uhr) ereignete sich auf der Bundesstraße 111 bei Loddin ein Verkehrsunfall, bei dem eine 67-jährige Frau schwer verletzt wurde und in der Folge mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 66-jährige Motorradfahrer mit seiner Beifahrerin die Bundesstraße aus Ückeritz kommend in Richtung Koserow. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt, seine Beifahrerin jedoch schwer. Es entstand ein Schaden von ungefähr 500 Euro. Die Bundesstraße musste für eine kurze Zeit halbseitig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Katrin Kleedehn
Telefon: 039712513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Katrin Kleedehn
Telefon: 039712513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam