Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rostock
Keine Meldung von Polizeiinspektion Rostock mehr verpassen.

11.02.2020 – 10:30

Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Rostocker Polizei warnt vor falschen Polizisten am Telefon

Rostock (ots)

Am heutigen Vormittag kam es bereits zu mehreren Anrufen im gesamten Stadtgebiet der Hansestadt Rostock von einem "falschen Polizisten"

Nach bisherigen Erkenntnissen meldet sich der Anrufer bei seinen vermeitlichen Opfern als Kriminalbeamter aus Güstrow. Dabei verwendet er manchmal den Namen Brockmann.

Bisher ging keine Person auf den Anruf ein bzw. beendete sogar vorzeitig das Gespräch.

Die Rostocker Polizei empfiehlt in diesem Zusammenhang:

   - Die Polizei wird Sie niemals um Geldbeträge bitten. 
   - Geben Sie am Telefon keine Details zu Ihren finanziellen 
     Verhältnissen preis. 
   - Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie 
     einfach auf. 
   - Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der Behörde an, von der 
     die angebliche Amtsperson kommt. Suchen Sie die Telefonnummer 
     der Behörde selbst heraus oder lassen Sie sich diese durch die 
     Telefonauskunft geben. 
   - Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Christopher Hahn
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3041
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Rostock
Weitere Meldungen aus Rostock
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock