Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar

12.03.2019 – 10:30

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Zwei Lkw-Unfälle infolge des Sturms - Fahrer blieben unverletzt

Wendisch Rambow / Löwitz (ots)

Am 11. März, 08:45 Uhr, kam ein Sattelzug, der die B 106 in Richtung Wismar befuhr, nahe dem Abzweig Wendisch Rambow rechts von der Straße ab und beschädigte 18 Felder einer dort vorhandenen Leitplanke. Nach Angaben des 22-jährigen Fahrers, habe er einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen wollen, dessen Plane bei dem windigen Wetter seitlich hochgeschlagen sei. An Lkw und Leitplanke entstand Sachschaden in vierstelliger Höhe.

Nur ca. eine Stunde später wurde die Polizei in Gadebusch über einen weiteren Verkehrsunfall mit einem Lkw informiert. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde das Fahrzeug von einer Windböe erfasst und von der Fahrbahn gedrückt. Dabei touchierte das Gefährt eine Leitplanke. An der B 104, Abzweig Löwitz, eingetroffen, nahmen die Beamten den Verkehrsunfall auf. Während an der Leitplanke kein Schaden festgestellt werden konnte, wies der Lkw leichte Beschädigungen auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar