PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Ludwigslust mehr verpassen.

25.11.2020 – 10:34

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Fahrer von Pannenauto stand unter Alkoholeinfluss

Wöbbelin / Stolpe (ots)

Auf der BAB 14 in Höhe des Autobahnkreuzes Schwerin hat die Polizei am frühen Mittwochmorgen einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 55-jährige Mann wies einen Atemalkoholwert von 1,41 Promille auf. Er hatte seinen PKW unmittelbar vor einem nachfolgenden Streifenwagen der Polizei wegen einer Panne zum Stillstand gebracht. Die Polizeibeamten, die das Pannenauto daraufhin absicherten, bemerkten im Gespräch mit dem Fahrer dann starken Alkoholgeruch. Im Auto des Mannes entdeckte die Polizei überdies mehrere volle und leere Bierdosen. Der deutsche Autofahrer wurde anschließend zur Blutentnahme gebracht. Zudem stellte die Polizei den Führerschein des 55-Jährigen sicher und erstattet Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gegen ihn.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Instagram: @polizei.mv.lup
Facebook: Polizei Westmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust