PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

13.05.2021 – 16:11

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der L182 bei Gresenhorst (LK Vorpommern-Rügen)

Ribnitz-Damgarten (ots)

Am 13.05.2021 gegen 11:15 Uhr kam es auf der L182 bei Gresenhorst zu 
einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. 
Der 30-jährige deutsche Fahrzeugführer eines Pkw VW befuhr die L182 
aus Rostock kommend in Richtung Gresenhorst. Am Ortseingang 
Gresenhorst kam der Fahrzeugführer mit seinem PKW, auf Grund nicht 
angepasster Geschwindigkeit, von der nassen Fahrbahn nach links ab. 
Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Bei dem
Unfall stieß das Fahrzeug zudem gegen den Zaun eines benachbarten 
Grundstückes, welcher dadurch beschädigt wurde.
Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 
25.600 Euro. Das Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen 
geborgen werden.
Der Fahrzeugführer blieb unverletzt.

Im Auftrag
Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium 
Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg