Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

13.04.2020 – 15:26

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Fahrzeugführerin kommt auf Grund gesundheitlicher Probleme von der Fahrbahn ab

Barth (ots)

Am 13.04.2020 gegen 11:40 Uhr kam es auf der Landstraße 21 zwischen 
den Ortschaften Zingst und Barth zu einem Verkehrsunfall zwischen 
zwei PKW. Die 77-jährige Fahrerin eines PKW VW Golf befuhr die 
Landstraße 21 aus Richtung Zingst kommend in Richtung Barth. Beim 
Durchfahren der Ortslage Bresewitz kam sie in einer Rechtskurve auf 
Grund von gesundheitlichen Problemen nach links von der Fahrbahn ab 
und stieß dort seitliche mit einem im Gegenverkehr befindlichen PKW 
VW Caddy eines 39-jährigen Fahrzeugführers zusammen. Hierbei zog sich
die 77-jährige Fahrzeugführerin so schwere Verletzungen zu, dass sie 
mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Dort 
wurde sie stationär aufgenommen. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb 
unverletzt. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug der 77-jährigen
so schwer beschädigt, dass dieses nicht mehr fahrbereit war und durch
einen Abschleppdienst geborgen werden musste. Der bei dem Unfall 
entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000,-EUR.
Beiden Unfallbeteiligte sind deutsche Staatsbürger.
 
Im Auftrag
 
Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg