Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

24.03.2020 – 01:18

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Scheunenbrand in 17159 Darbein (LK MSE)

Demmin (LK MSE) (ots)

Am 23.03.2020 meldete eine deutsche Zeugin um 19.15 Uhr den Brand einer Scheune in der Ortschaft Darbein (LK MSE). Den 70 Kameraden der alarmierten Freiwilligen Feuerwehren Dargun, Demmin, Stubbendorf und Brudersdorf gelang es zwar, ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude zu verhindern, jedoch brannte die 10 m x 15 m große Scheune nieder. Ein dort untergebrachtes Pferd und ein Ziegenbock starben durch das Feuer. Ebenso wurden bei dem Brand in der Scheune lagernde Heuballen sowie Gartengeräte vernichtet. Der Gesamtschaden wird auf 20.000 EUR geschätzt. Der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen. Ein Staatsanwalt entscheidet im Laufe des Vormittags, ob ein Brandursachenermittler zum Einsatz kommt.

Im Auftrag

PHK Rüdiger Ochlast

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg