Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

07.02.2020 – 04:12

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Wildunfall mit hohem Sachschaden im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Hansestadt Greifswald (ots)

Am 06.02.2020 gegen 23:00 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 
261, zwischen Dersekow und Hinrichshagen ein Verkehrsunfall zwischen 
einem Mercedes Wohnmobil und einem Hirsch. Der Hirsch verendete vor 
Ort. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 40.000,- Euro. Auf 
Grund auslaufender Betriebsstoffe aus dem Fahrzeug wurde die 
Freiwillige Feuerwehr Dersekow alarmiert. Zur Säuberung der Fahrbahn 
machte sich eine Vollsperrung der Landesstraße  im Unfallbereich 
notwendig. Der 45-jährige Fahrer des Wohnmobiles blieb unverletzt. 

Im Auftrag
Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium 
Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg