Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

14.09.2019 – 22:43

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand einer Wohnung in der Heberleinstraße in 17438 Wolgast (LK VG)

Wolgast (ots)

Am späten Nachmittag des 14.09.2019, kurz vor 19:00 Uhr, kam es in 
der Heberleinstraße in 17438 Wolgaster zu einem Wohnungsbrand. 
Anwohner riefen die Feuerwehr, weil sie aus einem Fenster im ersten 
Stock des Wohnblockes Qualm rauskommen sahen. Beim Eintreffen der 
Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr bestätigte sich der 
Sachverhalt. Durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus 
Wolgast, Hohendorf, Buddenhagen und Kröselin konnte das Feuer 
gelöscht werden. Der Brandherd befand sich dabei in der Küche der 
betroffenen Wohnung. Der 44-jährige Wohnungsinhaber war zum Zeitpunkt
des Vorfalles mit seiner Familie nicht zugegen. Die anderen Bewohner 
des Wohnhauses hatten vor dem Eintreffen der Feuerwehr das Wohnhaus 
bereits verlassen. Durch das Feuer wurde niemand verletzt.  Insgesamt
waren nach den Löschmaßnahmen 3 Wohnungen des Gebäudes beschädigt. 
Wobei zwei dieser Wohnungen nach dem Feuer nicht mehr bewohnbar 
waren. Die Bewohner dieser Wohnungen kamen in anderen Wohnung unter. 
Der vorläufige Schaden wird auf etwa 70.000,-EUR beziffert. Die 
Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Nach bisherigen Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt an einem 
Kaffeevollautomat für den Brandausbruch ursächlich sein.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg