Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

01.12.2018 – 15:10

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand eines PKW

Hagenow (ots)

Am Freitag, den 30.11.2018, kam es in 19230 Pritzier, auf dem dortigen Bahnhofsparkplatz, zu einem Pkw-Brand.

Gegen 23:35 Uhr stand ein VW Golf in Vollbrand, den die Kameraden der umliegenden freiwilligen Feuerwehren umgehend löschen konnten. Es war jedoch nicht zu vermeiden, dass ein nebenstehendes Fahrzeug hitzebedingt ebenfalls Schäden erlitt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 20.000,-- EUR geschätzt.

Vorliegend kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen dazu aufgenommen.

Wer hat zum angegebenen Zeitpunkt relevante Beobachtungen gemacht? Die Kriminalpolizei Ludwigslust bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter Tel.: 03874-4110.

Dörte Andersson
Polizeiführerin vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell