Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand in einem Mehrfamilienhaus in Schwerin

Schwerin (ots) - Am 18.07.2018 gegen 18:00 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Hegelstraße 57 im Stadtteil Mueßer Holz in Schwerin zu einem Brand in einer Erdgeschosswohnung. Durch die sofort alarmierten Feuerwehren der BFW Schwerin und der FFW Schlossgarten konnte der Brand in der Erdgeschosswohnung schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, sodass dieser nicht auf die angrenzenden Wohnungen des MFH übergreifen konnte. In der Erdgeschosswohnung geriet die Couch im Wohnzimmer in Brand. Das Feuer griff dann auf umliegende Möbelstücke über, konnte jedoch durch die Feuerwehr gelöscht werden. Die 24-jährige Wohnungsinhaberin erlitt eine leichte Rauchgasintoxikation und wurde vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die Brandursache ist derzeit noch nicht geklärt.

Im Auftrag
Arndt, PK
Polizeihauptrevier Schwerin 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: