Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

24.11.2019 – 13:31

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Osnabrück (ots)

Am Samstag gegen 21:30 Uhr fuhr ein 26-jähriger Osnabrücker mit seinem BMW aus der Siebensternstraße auf die Iburger Straße in Richtung stadtauswärts. Dabei übersah er einen mit überhöhter Geschwindigkeit herannahenden Mercedes. Der Fahrer des Mercedes versuchte noch auf der zweispurigen Fahrbahn nach rechts auszuweichen, traf den BMW allerdings am Fahrzeugheck. Der Mercedes kam durch den Zusammenstoß nach rechts von der Fahrbahn ab und durchquerte den Bereich einer Bushaltestelle, überfuhr das Haltestellenschild und prallte zuletzt in einen ordnungsgemäß geparkten VW Golf. Es ist nur dem Zufall zu verdanken, dass sich zum Unfallzeitpunkt weder in der Bushaltestelle noch auf dem Gehweg Passanten aufhielten. Der schwarze BMW wurde zeitgleich nach links auf die Gegenfahrbahn (stadteinwärts) gelenkt und blieb dort stehen. Nach dem Eintreffen der Polizei gab ein 29-jähriger Osnabrücker den Beamten gegenüber an, der Fahrer des weißen Mercedes gewesen zu sein. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen gibt es allerdings Zweifel an der Aussage des Mannes. Der Mercedes wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Osnabrück beschlagnahmt. Die Iburger Straße war für die Unfallaufnahme und Reinigungsarbeiten zwischenzeitlich in eine oder beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Polizei sucht nach Personen, die Zeugen des Unfalls wurden oder sonst Hinweise geben können. Erreichbar ist die Polizei unter 0541 327-2315 oder 0541 327-2115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück