Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

19.07.2019 – 06:25

Polizei Düsseldorf

POL-D: Chatten und Surfen Ihre Kinder sicher in sozialen Medien und im Netz?- Düsseldorfer Präventionskommissariat gibt Tipps

Düsseldorf (ots)

Pornos, brutale Gewaltvideos, Kettenbriefe mit der Drohung, dass man stirbt, wenn man die Nachricht nicht weiterschickt - leider ist all dies mittlerweile auch auf den Handys von Kindern zu finden. Das Gesehene ist zum Teil so verstörend, dass Kinder darunter leiden und sich im besten Fall ihren Eltern anvertrauen. Teilweise ist aber die Furcht, dass man das Handy nicht mehr nutzen darf, größer als der Schrecken, den das Video oder die Nachricht verbreitet.

Hier einige Tipps der Polizei Düsseldorf: Lassen Sie Ihr Kind zu Beginn nicht allein chatten oder im Internet surfen!

Lassen Sie sich zeigen, in welchen Gruppen oder auf welchen Seiten Ihr Kind "unterwegs" ist und welche Inhalte dort verbreitet werden!

Bereiten Sie Ihr Kind darauf vor, dass es mit jugendgefährdenden Inhalten, wie Gewalt, Pornografie und Rassismus konfrontiert werden könnte und vereinbaren Sie, dass es solche Inhalte nicht weiter versendet und Sie informiert!

Erklären Sie Ihrem Kind, dass das Verbreiten solcher Videos etc. strafbar sein kann. Ab 14 Jahren ist man strafmündig!

Machen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind mit der technischen Handhabung und den Anwendungen vertraut!

Tauschen Sie sich mit anderen Eltern aus!

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter www.polizei-beratung.de/medienangebot.html

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell